Tihange 2: Wasserstoff-Mikrobläschen im Reaktorbehälter: keine Veränderung

05.01.2021 - Tihange
Die Wasserstoff-Mikrobläschen in den Wänden des Reaktorbehälters von Tihange 2 haben sich nicht verändert, und es sind keine neuen Anzeichen aufgetreten. Dies geht eindeutig aus einer im Rahmen der geplanten Überholung von Tihange 2 durchgeführten Nachinspektion hervor. Die FANK hat daher keine Einwände gegen das Wiederhochfahren des Reaktors.